Faunistik der Blatt- und Samenkäfer Mitteleuropas

Kontaktpersonen:

Michael Schmitt

Angelique Wendorff

Projektbeschreibung

Fundmeldungen von Blatt- und Samenkäfern (die traditionellen Chrysomelidae und Bruchidae) wurden und werden in eine Datenbank (ChryFaun) eingetragen (derzeitiger Stand:  >170.000 Meldungen). Die Funddaten stammen aus Museums-Sammlungen und aus Sammlungen von Amateuren sowie aus einschlägigen Publikationen. Ziel des Projekts ist es datenbasierte Verbreitungskarten für einzelne Arten und für beliebige Zeithorizonte zu erstellen. Damit werden Grundlagen sowohl für zoogeographische Grundlagenforschung als auch für naturschutzrelevante politische Entscheidungen erarbeitet.

Partner:

Projekt ColeoKat

Ausgewählte Publikationen
  • Schmitt, M. 2011: Faunistics of Central European leaf- and seed-beetles: 2011 meeting. Chrysomela Newsletter 53: 16.
  • Schmitt, M. & Rönn, T. 2011: Types of geographical distribution of leaf beetles (Chrysomelidae) in Central Europe. ZooKeys 157 (Research on Chrysomelidae 3): 131-158.
  • Schmitt, M. 2013: Central European leaf- and seed beetles, Germany 2012. Chrysomela Newsletter 54: 16.
  • Schmitt, M.; Bäse, W.; Beenen, R.; Drovenik, B.; Fritzlar, F.; Geiser,E.; Jäckel, R.; Langer, M.; Mauser, J.; Ringel, H.; Schöller, M. & Siede, D. 2013: Das Projekt ChryFaun – Faunistik der mitteleuropäischen Blatt- und Samenkäfer (Chrysomelidae s.l.). Entomologische Blätter für Biologie und Systematik der Käfer 110: 33-38.