Vogelwarte

Allgemeine und Systematische Zoologie

Die Forschung unserer Gruppe (@AG_Vogelwarte) fokusiert sich auf ein breites Spektrum an ökologischen, phylogenetischen und populationsgenetischen Fragestellungen von Vögeln, aber auch von Gastropoden. Wir sind folglich interessiert an den Beziehungen von Organismen mit ihrer Umwelt, anderen Organismen, ebenso in ihren individuellen und evolutionär-genetischen Beziehungen. Dementsprechend umfasst unser methodisches Spektrum klassische ökologische, sowie molekulare Ansätze. Detailliertere Ausführungen befinden sich im Bereich "Forschung".

Kontakt

Zoologisches Institut und Museum
Vogelwarte Hiddensee

Soldmannstraße 23
17489 Greifswald

Tel.: +49 (0)3834 420 4348 bzw.
Tel.: +49 (0)3834 420 4347
angela.schmitzuni-greifswaldde bzw.
martin.haaseuni-greifswaldde

Auf der Suche nach einer Abschlussarbeit?

Hier findet ihr offene Themen für malakologische und ornithologische Arbeiten.

ACHTUNG - Umzug der Vogelwarte

Übersichtsplan zur räumlichen Aufteilung der AG Vogelwarte: Dr. Martin Haase und Dr. Angela Schmitz Ornés in der (5), Gerlien Verhaegen und Lisa Männer (2), Dr. Silke Fregin, Isabel Barwisch und Katja Rahn (6.1)

Ab dem 28.05. zieht die AG Vogelwarte, aufgrund der Renovierungsarbeiten des Gebäudes, um. Dadurch wird unsere Gruppe räumlich getrennt.

Die AG-Leiter Dr. Martin Haase und Dr. Angela Schmitz Ornés sind danach in der Soldmannstr. 15, im Gebäude der Präparatur zu finden. Die TA Dr. Silke Fregin, sowie die Ornithologie-Promovierenden Katja Rahn und Isabel Barwisch sitzen ab sofort in der Soldmannstr. 23 im Raum 234. Das Büro der Gastropoda-Promovierenden Gerlien Verhaegen und Lisa Männer wird sich im neuen Laborgebäude in der Soldmannstr. 14 im Raum 2.15 befinden. 

Spendenaktion

Wir brauchen eure Hilfe für unser Projekt. Wir wollen herausfinden, wo Lachmöwen nach Futter suchen und wie viel Zeit sie dafür aufwenden. Bevorzugen sie natürliche Nahrungsquellen oder nutzen sie unsere Speiseabfälle?

Alles weitere zu unserem Projekt findet ihr hier.

Geschichte der Vogelwarte

Vogel des Jahres

Feldlerche (Alauda arvensis) © Daniel Holte

Weichtier des Jahres

Heideschnecke (Helicella itala) © wikipedia
Datenschutzinformationen zu Twitter

Datenschutzinformationen zu Twitter

Die AG Vogelwarte (Zoologisches Institut und Museum, Universität Greifswald), Soldmannstr. 23, 17489 Greifswald, nutzt den hier angebotenen Nachrichtendienst Twitter (im Folgenden "Dienst") über die technische Plattform und die Dienste der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 U.S.A. (im Folgenden "Anbieter"): @AG_Vogelwarte. Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland.

Die Nutzung dieses Dienstes ist nicht erforderlich, um mit uns in Kontakt zu treten, oder unsere Informationen zu erhalten. Manche Informationen, die wir über diesen Dienst veröffentlichen, können in gleicher oder ähnlicher Form auch über die Internetseiten der AG-Vogelwarte unter https://zoologie.uni-greifswald.de/struktur/zentrale-einrichtungen/vogelwarte/ abgerufen werden. 

Die Verantwortlichkeit für die redaktionelle Betreuung liegt bei den Mitgliedern der AG Vogelwarte.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den hier angebotenen Dienst und dessen Funktionalitäten in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung von interaktiven Twitter-Funktionen, wie beispielsweise dem Liken, Retweeten oder Kommentieren.

Die bei der Nutzung des Dienstes über Sie erhobenen Daten werden von dem Anbieter verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt. Die AG Vogelwarte hat keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der durch den Anbieter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte, insbesondere in Länder außerhalb der Europäischen Union.

Angaben darüber, welche Daten durch den Anbieter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung des Dienstes: https://twitter.com/de/privacy.

Wir selbst erheben und verarbeiten keine Daten aus Ihrer Nutzung des Dienstes. Sollten wir allerdings Ihre Kommentare teilen oder auf diese antworten oder auch von uns aus Posts verfassen, die auf Ihr Profil verweisen, werden auch von uns die von Ihnen bei dem Dienst eingegebenen Daten, insbesondere Ihr (Nutzer-)Name und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, insofern verarbeitet, als diese in unser Angebot einbezogen und unseren Follower zugänglich gemacht werden.

Das Abonnieren anderer Twitter-Nutzer durch die AG Vogelwarte beinhaltet keinerlei Aussage über das Verhältnis der AG Vogelwarte zu diesen Nutzern oder den von diesen veröffentlichten Inhalten.

Von allen auf Fotos deutlich erkennbaren Personen wurde das Einverständnis zur Veröffentlichung eingeholt.