Zoologisches Institut und Museum

Zoologisches Institut und Museum

Zoologisches Institut und Museum

Zoologisches Institut und Museum

Zoologisches Institut und Museum

Zoologisches Institut und Museum

Zoologisches Institut und Museum

Zoologisches Institut und Museum

Zoologisches Institut und Museum

Zoologisches Institut und Museum

Zoologisches Institut und Museum

Zoologisches Institut und Museum

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen die Arbeitsgruppen des Instituts, des Museums und der Vogelwarte sowie unsere Forschungs- und Lehraktivitäten vorstellen.

Neuigkeiten

Zoologisches Kolloquium 2017

Programm

25. April | PD Dr. Mirjam Knörnschild, FU Berlin | Gastgeber: Gerald Kerth
Acoustic communication and vocal learning in bats - the case study Saccopteryx bilineata

2. Mai | Prof. Dr. Gareth Jones, University of Bristol (UK) | Gastgeber: Gerald Kerth
Global change and the conservation biology of bats

9. Mai | Prof. Dr. Konrad Fiedler, Universität Wien | Gastgeber: Klaus Fischer
Species-rich moth communities - sensitive indicators along environmental gradients

16. Mai | Dr. Rosa Fernández, Centre for Genomic Regulation (Barcelona, Spanien) | Gastgeber: Peter Michalik
Arthropod evolution in the era of genomics

23. Mai | Prof. Dr. Thorsten Burmeister, Universität Hamburg | Gastgeber: Jan-Peter Hildebrandt
Evolution and functional diversity of vertebrate respiratory proteins

30. Mai | Prof. Dr. Günter Pass, Universität Wien | Gastgeber: Gabriele Uhl
Many hearts beat in an insect! Structure, function and evolution of hexapod circulatory organs

13. Juni | Prof. Dr. Peter Kappeler, Universität Göttingen | Gastgeber: Gerald Kerth
The evolution of sex roles in primates

20. Juni | Prof. Dr. Maria-Elisabeth Krautwald-Junghanns, Universität Leipzig | Gastgeber: Angela Schmitz-Ornes
Avian flu - importance for birds and men

27. Juni | Dr. Reto Buri, Universität Jena | Gastgeber: Gerald Kerth
Genomics of adaptation and speciation revisited: Interpreting differentiation landscapes in the light of long-term linked selection

4. Juli | Prof. Dr. Serge Utevsky, Kharkiv National University (Ukraine) | Gastgeber: Jan-Peter Hildebrandt
Molecular clues for understanding the phylogenetic relations of leeches (Hirudinidae)

11. Juli | Prof. Dr. Manfred Schmidt, Georgia State University (Atlanta, USA) | Gastgeber: Steffen Harzsch
The crustacean sense of smell

 

jeweils 17:15 bis 18:15 Uhr | Hörsaal Loitzer Str. 26

 

 


Trauer um unseren ehemaligen Direktor Prof. Dr. Dr. h. c. Gerd Alberti

Am 9. November 2016 verstarb Prof. Dr. Dr. h. c. Gerd Alberti nach kurzer schwerer Krankheit. Er war von 1996 bis 2008 Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine und Angewandte Zoologie am Zoologischen Institut und Museum der Universität Greifswald. Von 1997 bis 2007 war er Direktor des Instituts und damit maßgeblich an der Entwicklung der Zoologie in Greifswald beteiligt.

weiterführende Informationen

www.gerdalberti.de

offizieller Nachruf in der Zeitschrift "Soil Organisms"


Sekretariat

Kerstin Wulf

Johann-Sebastian-Bach-Str. 11/12

17489 Greifswald

Tel.: +49 (0)3834 420 4251
Fax: +49 (0)3834 420 4252
zimg.sekretariat(at)uni-greifswald(dot)de