Simon Küpper

M.Sc. Kandidat

Zoologisches Institut und Museum
Allgemeine und Systematische Zoologie

Loitzer Str. 26
Gebäude 3.3, Raum 0.50
17489 Greifswald

Tel.: +49 (0)3834 420-4280
sk122802(at)uni-greifswald(dot)de

Forschungsinteressen

Meine Forschungsinteressen sind die Morphologie der Reproduktionsorgane und das Balzverhalten von Insekten. Hier interessiert mich hauptsächlich die akustische und vibratorische Kommunikation zwischen Männchen und Weibchen. Mich interessiert, wie Umwelteinflüsse diese Formen der Kommunikation beeinflussen und wieviele Informationen ein Individuum via Vibration zu einem anderen übertragen kann.

Für meine Forschung arbeite ich mit Mantophasmatodea; eine Insektenordnung aus dem südlichen Afrika, die erst 2002 entdeckt wurde.


Curriculum Vitae
Ausbildung
April 2016 – HeuteMaster of Science Biodiversität und Ökologie, Ernst-Moritz-Arndt Universtität Greifswald.
Oktober 2012 – Februar 2016Bachelor of Science Biologie, Ernst-Moritz-Arndt Universtität Greifswald. Thema der Bachelorarbeit: „Rekonstruktion und Vergleich der weiblichen Reproduktionsorgane zweier Mantophasmatodea-Arten (Insecta)”
Feldarbeit und Forschungsaufenthalte
01.2018Wissenschaftliches Zeichnen und Taxonomie der Mantophasmatodea. Praktikum in der Senckenberg Naturhistorischen Sammlung Dresden. Labor von Dr. K.-D. Klass.
08.2016 – 09.2016Verhaltensexperimente mit Mantophasmatodea. Laborarbeiten in der University of Cape Town (Kapstadt), Feldarbeiten in der Western Cape Region, Südafrika. Labor von Prof. M. D. Picker.
Zugehörigkeiten
Deutsche Zoologische Gesellschaft (DZG)
Mehr
Konferenzbeiträge
2017“Variations in vibrational signals of Karoophasma biedouwense” (“Variationen in der Vibrationskommunikation von Karoophasma biedouwense”) Jahrestagung der Deutschen Zoologischen Gesellschaft, 12.-16. September, Bielefeld (Deutschland). Poster
2016“The female reproductive system of two sympatric heelwalkers (Insecta: Mantophasmatodea) – A comparison using μ-CT” (“Die weiblichen Reproduktionsorgane zweier sympatrischer Fersenläufer (Insecta: Mantophasmatodea) – Ein Vergleich mittels µ-CT”). DZG Graduiertentreffen Evolutionsbiologie und Ökologie, 06.-09. März, Greifswald (Deutschland). Poster
2015“The female reproductive system of two sympatric heelwalkers (Insecta: Mantophasmatodea) – A comparison using μ-CT” (“Die weiblichen Reproduktionsorgane zweier sympatrischer Fersenläufer (Insecta: Mantophasmatodea) – Ein Vergleich mittels µ-CT”). Jahrestagung der Deutschen Zoologischen Gesellschaft, 9.-12. September, Graz (Österreich). Poster
Aktuelle Projekte
Anatomie und Morphologie der weiblichen Reproduktionsorgane von Mantophasmatodea
Der Einfluss von Temperatur, Nahrungsverfügbarkeit, Alter und Fortpflanzungsstatus auf die Vibrationskommunikation von Mantophasmatodea; einschließlich Labor und Feldarbeit in Südafrika. (Masterarbeit)
Publikationen
Reim, Elisabeth; Arnstedt, Ingo; Barwisch, Isabel; Baumgarten, Max; Bock, Sascha; Eberspach, Julia; Ellerbrok, Julia; Gebremeskel, Mulugeta; Küpper, Simon; Guth, Lukas; Lassen, Aninha; Letro, Letro; Meth, Rebecca; Möller, Maria; Närmann, Felix; Neunaber, Inga; Seliger, Alexander; V. Stein, Wilderich; Vallinga, Carolin; Fischer, Klaus. (2018). Movement Patterns Differ between Sexes and Depend on Weather Conditions in the Butterfly Lycaena tityrus. Journal of Insect Behavior 10.1007/s10905-018-9679-8.
Küpper, S.C.; Klass, K.-D.; Uhl, G.; Eberhard, M.J.B. (2018): Comparative morphology of the internal female genitalia in two species of Mantophasmatodea. Zoomorphology : 1-11. DOI 10.1007/s00435-018-0421-z.